Archive for Gesundheit

Der grüne Planet (Spielfilm)

Natur

Dieser Film lässt uns eintauchen in eine Welt, wie wir sie uns alle von ganzem Herzen wünschen.

Genau so eine Welt können wir uns erschaffen. Jedoch beginnt dieses Erschaffen bei jedem einzelnen von uns. Ganz einfach damit, dass wir bewusst wählen, wohin wir unsere Aufmerksamkeit lenken. 

Auf dem grünen Planeten geht es nicht darum, wer der Größte, Schönste und Reichste ist. Es geht nicht darum, die neueste Smartphone-App runterzuladen und auch nicht um Nachrichten (nach denen wir uns richten). Ebenfalls geht es nicht um virtuelle Spiele oder die neueste Mode und schon gar nicht um Macht über andere.

Es geht vielmehr um das wahre, echte, authentische Zusammenleben. Es geht um ein friedliches und liebevolles Miteinander. Eine Welt, in der jeder dem anderen in Achtung und Wertschätzung begegnet.

Wir wünschen dir jetzt ganz viel Freude beim Anschauen. Genieße es, tauche ganz ein in diesen wunderschönen Film. Und stell dir vor, dass du dort schon lebst. 

Der grüne Planet

Zum Film:

Weit weg von der Erde existiert der „grüne Planet“. Auf ihm leben Verwandte von uns Menschen, die soweit entwickelt sind, dass sie sämtliche elektrische Geräte eliminiert haben. Stattdessen richten sie ihre volle Konzentration, ihr Wissen, ihre Stärken und Energien auf den Fortschritt ihrer Körper, Gedanken und geistigen Fähigkeiten.

Einmal im Jahr treffen sich die passionierten Naturmenschen in einem ausgestorbenen Vulkan, um über Neuigkeiten, Ernteverteilung und Auslandsreisen zu berichten. Gewöhnlich will niemand der Planetenbewohner gerne einen Ausflug auf die Erde unternehmen. Auch dieses Jahr will zunächst kein Mensch einen Fuß auf einen Planeten setzen, der so voller Gefahren und Primitivität steckt und auf dem die Bewohner die Arroganz anscheinend gepachtet haben.

Schließlich entscheidet sich aber doch jemand Reise anzutreten:
Es ist Mila (Coline Serreau), deren Vater als letzter Planetenbewohner den Trip auf die Erde unternahm und mit ihr selbst als Baby zurückkehrte. Mila möchte deshalb ihren Geburtsplaneten kennenlernen.

Mila lässt ihre vier Kinder auf dem grünen Planeten zurück und landet an einer Pariser Hauptstraße. Der Kulturschock stellt sich sogleich ein, als Mila den Asphaltdschungel sieht und mit Umweltverschmutzungen aller Art konfrontiert wird.

Auf ihrer Odyssee durch die Großstadt lernt sie viele unbewusste Menschen kennen, deren Schicksal sie mit Hilfe kleiner Tricks zum Positiven wendet. Mit ihren telepathischen Fähigkeiten hilft sie den Menschen sich selbst zu verwirklichen und besser im Einklang mit der Natur zu leben.

.

 

Wie wäre es, wenn wir beginnen, das Paradies auf Erden zuerst mal in uns selbst zu erschaffen? Da unsere Außenwelt eine Schöpfung unseres Inneren ist, kann jeder von uns – und wir gemeinsam – jetzt beginnen. Falls du Lust hast, dann schau dir einfach mal das Paradies im SchöpferGarten an: 

>> Hier kommst du zum Paradies im SchöpferGarten

Namasté 

JonaMo

 

Teile diesen Beitrag

Bist du wirklich du selbst? Du wirst staunen!

Immer wieder lief es uns über den Weg, dieses „Access Consciousness®„. Und jetzt war der Zeitpunkt da, es sich mal näher anzusehen. Je tiefer wir darin einsteigen, umso interessanter wird es und umso leichter im Leben. Alleine schon durchs Anschauen und „Ja“ sagen. Es kann tatsächlich so einfach sein. 🙂

Wir bekommen jetzt in dieser Zeit so viele wunderbare Möglichkeiten, um uns von alten Konditionen zu befreien und das freizulegen, was wir wirklich sind. Allerdings liegt die Entscheidung immer bei uns selbst, ob wir diese Angebote nutzen oder nicht. Sie werden uns quasi auf dem Silbertablett gereicht. Wir jedenfalls sind unendlich dankbar dafür!

 

Hast du Lust, mehr darüber zu erfahren, wie leicht es gehen kann? » Read more

Teile diesen Beitrag

Hast du auch einen Herzenstraum?

dahlia-175035_640Kürzlich wurde ich gefragt, ob ich einen Traum habe, den ich realisieren will. Klar, dachte ich, wer von uns hat denn keinen Traum. Und ich bin ja selbst schon länger unterwegs, um Menschen dazu zu motivieren, ihre Träume zu leben.

Diese Frage wurde mir übrigens von einer Frau gestellt, die genau wie ich schon lange im Schöpferbewusstsein lebt. Wir beide haben in den letzten 10 Jahren unglaubliche Veränderungen erlebt und viele Träume bereits wahr gemacht. Wenn ich so zurückblicke, dann kann ich nur mit ganz viel Dankbarkeit im Herzen staunen und empfinde tiefe Freude dabei.

Nun ja, kommen wir wieder zum Herzenstraum. Es war nicht die Frage alleine, die mich antickte. Es war die Lösung, die ich gleich mitgeliefert bekam mit einem ganz ungewöhnlichen Angebot. Ich erfuhr nämlich, dass es jetzt möglich ist, private Herzensträume über Crowdfunding zu finanzieren. Das war mir neu und ich begann mich zu informieren. Der Verstand war am Rotieren und mein Herz sagte nach ein paar Tagen Drüberschlafen ganz klar JA dazu.

Worüber ich gestaunt habe:

Beim Erstellen dieses Projekts wurde mir im Grunde erst wirklich so richtig klar, was mein größter Traum ist, den ich schon seit vielen Jahren in mir trage. Es war ein sehr tiefer Prozess des Klarwerdens, der enorm wichtig ist für die Realisierung. Dieser Herzenswunsch trägt so viel Absicht, so viel Herzenergie in sich, die nun im Universum Früchte tragen kann.

Falls dich mein Herzenstraum interessiert, schau ihn dir einfach mal über folgenden Link an.

Lebens-Oase für bewusste Menschen
Herzenstraum von JonaMo

Warum erzähle ich dir das?

Weil auch du deinen Herzenstraum online stellen kannst. Jeder kann das, und das ist das Schöne daran. Die einzige Voraussetzung: eine Spende von 200 Euro in ein anderes Projekt (zum Beispiel in meine Lebens-Oase) und 25 Euro Gebühr für dein eigenes Projekt, mehr nicht. Danach kannst du selbst Spenden empfangen.

 

Warum habe ich da mitgemacht?

Dafür gibt es gleich mehrere Gründe, von denen ich dir hier ein paar aufzähle:

  • Es stecken Menschen mit einer guten Idee hinter dem Projekt. Es ist legal, wurde offiziell genehmigt und hat seinen Ursprung in Europa (Holland). Das war für mich zum Beispiel sehr wichtig.
  • Über diesen Link siehst du die Menschen in meiner Crowd und ihre tollen Projekte. Auch meine Lebens-Oase ist dort dabei.
  • Ich fördere mit meiner einmaligen Spende andere tolle Herzens-Projekte. Das alleine gibt mir schon ein sehr gutes Gefühl und ist mein gelebter Ausdruck von Fülle.
  • Mein Hauptgrund: Ich sehe es als Investition in unser aller gemeinsames Bewusstseinsfeld. Hier setze ich durch meine Spende einen Samen in die Energie von Herzenswünschen, und so kann auch die Realisierung meines eigenen wachsen. Dabei ist es mir gleichgültig, woher die Erfüllung kommt. Sie wird kommen.

Geh einfach in dein Herz und lass es entscheiden, ob das auch was für dich sein könnte. Denn nur dort findest du die Antwort, die für dich die richtige ist.

Falls du Interesse und Fragen dazu hast, darfst du mir gerne schreiben an info(ät)jonamo.de. Dann erzähl ich dir mehr dazu. Hier nochmal der Link zu meiner Lebens-Oase.

Ich wünsche dir, dass sich dein Herzenstraum erfüllt, wie und wo auch immer! 🙂

Von Herzen

JonaMo

PS: Mein Traumprojekt kann übrigens auch ohne ein eigenes Herzensprojekt bespendet werden. Einfach so. 😉 Mein Herzensdank dafür!

 

Teile diesen Beitrag

Es ist Zeit … das zu sein was DU bist!

schmetterlingblume

Wir alle erschaffen ständig durch unsere Gedanken und vor allem unsere Absichten und Gefühle. Allerdings geschieht dies meist unbewusst. Wir wurden als Kind ständig programmiert, so zu funktionieren, wie unsere Eltern oder Lehrer es wollten. Doch ist das wirklich auch das, was wir selbst wollen?

Jeder von uns trägt einen Traum in sich, den Traum unserer Seele. Doch leider haben wir den inzwischen völlig vergessen… Wir sind zugemüllt mit vermeintlichen Pflichten und Programmierungen von außen. Unsere Seele versucht immer wieder, zu uns vorzudringen mit Impulsen, doch wir hören sie überhaupt nicht. Und am Ende unseres menschlichen Lebens fragen wir uns immer noch, warum wir eigentlich hier waren. Wir fragen uns, was wir wohl hätten anders machen können. Was wir nicht gelebt und was wir verpasst haben. Vielleicht erkennen wir dann sogar, was für ein wunderbarer Schöpfer wir sind, ohne dass wir es wussten.

Weck endlich den Schöpfer in dir auf! Jetzt ist der beste Zeitpunkt dafür!

Nie vorher gab es bessere Voraussetzungen, dich mit deiner Seele bewusst zu verbinden. Deine Göttlichkeit sehnt sich danach, in dir zu erwachen. Sie wartet schon so lange darauf, dass du Ja dazu sagst. Denn ohne dein Ja geht es leider nicht.

Nur du entscheidest, ob du weiterhin brav und angepasst in der Opfermatrix leben willst – oder ob du endlich das größte Geschenk auspacken willst, das du auf diese Erde mitgebracht hast: 

Deine göttliche Schöpferkraft wartet auf dein Ja!

Gerne begleite ich dich bei deinen ersten Schritten in dein eigenes Leben, deine eigenen Wünsche und Vorstellungen und in die Verwirklichung deiner Träume. 

Damit niemand in diesen turbulenten Zeiten alleine ist und um einen möglichst sanften Übergang in die neuen Energien zu ermöglichen – um deine Schöpferenergien zum Leben zu erwecken, dafür habe ich den SchöpferGarten erschaffen. 

Schau doch einfach mal dort vorbei und bestell dir den SchöpferBrief. Gemeinsam erschaffen wir ein neues Paradies, in dem es sich zu leben lohnt. Wir setzen neue Samen der Freude, der Leichtigkeit, der Liebe und der Kreativität. Jeder für sich selbst und gleichzeitig für die ganze Welt.

> Hier kommst du zum SchöpferGarten <

Ich freu mich dort auf dich!

JonaMo

 

Teile diesen Beitrag

Dein Körper ist ein Wesen – sprich mit ihm!

Körperzellen

Hast du schon mal darüber nachgedacht, dass dein Körper ein Bewusstsein hat und auch deine einzelnen Körperzellen? Ja, dass es tatsächlich ein Körperwesen gibt, das dir zuhört? Und vor allem – dieses Wesen ist grundehrlich zu dir und unbestechlich – immer!

Wir haben schon beste Erfahrungen damit gemacht, mit unserem Körper zu reden. Wenn er sich unwohl fühlte, haben wir ihn gefragt, was er uns sagen will. Denn das ist seine Sprache, um mit uns zu kommunizieren. Unser Körper ist dabei sozusagen der Vermittler zu unserer Seele.

Was heißt das nun? Ganz einfach, spür mal hinein, wo dein Körper gerade ein Wörtchen mit dir reden will. 😉 Vielleicht hast du Gefühle unterdrückt, etwas nicht ausgesprochen, und jetzt liegt es dir schwer im Magen?

Nun, es gibt viele Möglichkeiten, die Sprache deines Körpers verstehen zu lernen. Eine davon ist das BioLogische Heilwissen. Das haben wir ja hier schon vorgestellt im Schöpfergespräch mit Maria Pollack. Falls du es noch nicht kennst, schau es dir einfach mal an.

Was deinem Körper und damit auch dir auf jeden Fall jetzt richtig gut tut, ist dieser Körperzellen-Tanz. Ganz ehrlich, wir kamen uns anfangs auch etwas komisch dabei vor. Doch beim Mitmachen haben wir gemerkt, dass unsere Zellen wirklich anfingen zu tanzen. Und die gute Laune ist damit schon vorprogrammiert.

Also, was hält dich jetzt noch ab, es einfach mal auszuprobieren und mitzumachen? 

„Jede Zelle meines Körpers ist glücklich“ mit Mosaro & Astrid Kuby:

Viel Spaß dabei wünschen dir 

JonaMo und Peter

 

Teile diesen Beitrag

Schöpfergespräch mit Matthias Tafelmeier über seinen Dünger für faule Gärtner

baum-bioeliteduengerWas bedeutet dieser Biodünger für faule Gärtner genau? Darunter konnten wir uns nicht wirklich viel vorstellen. Wir wussten nur: Er spart enorm Wasser, ist für jede Pflanze genial und braucht nur einmal im Jahr unter die Erde gemischt werden. Unser Interesse für diesen „Wunderdünger“ war geweckt. Und so haben wir den Biobauern und Landschaftsgärtner Matthias Tafelmeier eingeladen zu einem Schöpfergespräch. 

Wir können inzwischen aus eigener Erfahrung sagen, dieser „Dünger für faule Gärtner“ ist wirklich ein Traum für jeden Garten und vor allem für den Gärtner. Warum das so ist, das siehst du im Video. Schau es dir einfach mal an.

Achtung! Die Videos werden gerade überarbeitet. Schau einfach in einiger Zeit hier nochmal vorbei.

» Read more

Teile diesen Beitrag

Nahtod-Erlebnisse die Mut zum Leben machen

spirit-394324_640Viele Menschen denken nicht gerne daran, dass sie eines Tages ihren Körper auf Mutter Erde zurücklassen müssen. Denn sie haben Angst davor. Doch warum eigentlich?

Ist es das Unbekannte? Oder der Gedanke, dass dann alles vorbei ist? Vielleicht sogar der Widerstand, alles Materielle loslassen zu müssen?

Zugegeben, mir ging es ähnlich, bis ich (JonaMo) selber das Vergnügen hatte, einen kleinen Einblick in die Welt „da drüben“ zu bekommen. Seitdem kann ich nur sagen, dass ich mich darauf freue. Denn es ist wunderbar leicht, erfüllt von einem leuchtenden Farbspektrum und alles strahlt in einem warmen Licht, das ich einfach nur als Liebe pur bezeichnen kann. Und das Gefühl dieser göttlichen Liebe aus der Quelle von uns allen habe ich aus diesem kurzen Erlebnis mitgenommen…

Obwohl ich mir in den ersten Wochen nach diesem Erlebnis vorkam, als » Read more

Teile diesen Beitrag

Erschafft Bewusstsein tatsächlich Realität?

„Die Macht der Gedanken“

Am Rande für die Film-Produktion „Die Macht der Gedanken“ kam es zu diesem Gespäch mit Dr. Ulrich Warnke. Möchtest du also mehr über „Das Meer aller Möglichkeiten“ erfahren, sieh dir dieses Video an:

Mehr von Dr. Warnke findest du bei Interesse im Seitenbereich bei Youtube.
Oder lese unter diesem Video bei Youtube die Video-Beschreibung. Zum Video bei youtube kommst du über den Pfeil rechts oben auf dem Video.

Teile diesen Beitrag

Gesund in sieben Tagen? Was das „Sonnenvitamin“ bewirken kann

LachendeSonne_200x208pxAls wir auf das Buch „Gesund in sieben Tagen“ von Dr. med. Raimund von Helden aufmerksam wurden, machte uns schon der Titel neugierig. Denn es geht darin um die Wirkung des Sonnenvitamins D. Schon auf den ersten Seiten wurde uns dieser Arzt äußerst sympathisch, vor allem als er über seine Erkenntnisse und Entdeckungen nach 20 Jahren Berufserfahrung sprach.

Wir können nur sagen: solche Ärzte brauchen wir dringend noch viel mehr! Dieses Buch bezeichnen wir als das hilfreichste, was uns in den letzten Jahren in die Hände gekommen ist. Denn es hat unser Leben maßgeblich positiv verändert – und das von vielen anderen Menschen ebenfalls. Dafür sagen wir von Herzen Danke!

Unser Tipp: Sieh dir einfach mal dieses kurze 5 Minuten Video an » Read more

Teile diesen Beitrag

Das Ja-Magazin – positiver Lesestoff für gesunde Lebenswerte

titelseite7Hier möchten wir dir das „JA-Magazin für gesunde Lebenswerte“ vorstellen. Denn es gehört einfach hier hin – zu den motivierenden Inhalten des Schöpfercafes. Ja zum Leben, Ja zur Natur, Ja zur Freude und Leichtigkeit, Ja zur Zusammenarbeit, Ja zum Wir. Das ist ganz in unserem Sinne und passend zu unserer Lebens- und Arbeitsweise.

Wir sind schon seit einem Jahr Verteilpartner des JA-Magazins. Vielleicht hast du ja auch Lust, das JA-Magazin in seiner freien und unabhängigen Arbeit zu unterstützen, positive Nachrichten in den gesamten deutschen Sprachraum zu bringen. Wir finden, diese Zeitschrift gehört in jedes Wartezimmer und muss unbedingt bekannter werden. Dazu schau dir bitte auch das zweite Video hier unten an.

Du willst jetzt erstmal wissen, wie das Ja-Magazin entstanden ist, wer dahintersteckt und was sich im Magazin verbirgt? Dann sieh dir diesen Film an und lass dich in ein paar Minuten dazu inspirieren, JA zum Leben zu sagen. 🙂

» Read more

Teile diesen Beitrag
« Older Entries Recent Entries »