Archive for 29. Dezember 2015

Gäa – ein Lied von Oonagh über unsere Erde

hand-1030573_640Gäa – ein berührendes, kraftvolles Lied von Oonagh (der „Göttin der Leichtigkeit und Freude“) über unsere Erde, die wir hüten dürfen mit allem was zu ihr gehört. Wie majestätisch schön unsere Erde ist, zeigt Oonagh’s Musik-Video eindrucksvoll mit Impressionen rund um unseren Heimat-Planeten.

Diese Musik von Oonagh (Senta Sofia Delliponti) geht unter die Haut und spricht die Tiefen unserer Seelen an in einer Sprache, die wir scheinbar nicht mehr kennen, jedoch unsere Herzen scheinen sich erinnern zu können… Wer es nicht weiß, Oonagh singt ihre Lieder in der Elben-Sprache.

Unser Dank geht an Oonagh für ihre Musik, die uns tief im Herzen berührt.

.


Die Webseite von Oonagh: Oonagh.tv

Dort findest du weitere Videos ihres einzigartigen musikalischen Ausdrucks. 🙂

.

Schöpfergespräch mit Dr. Kerl über seinen „Quantenstab“

aquaquantDieses Schöpfergespräch ist ein echtes Highlight im Schöpfercafe!

Eine große Ehre und Riesenfreude war es für uns, dass Dr. Kerl am 1. Dezember bei uns im Schöpfercafe war und das erste Mal in einem Interview über seine Entdeckung sprach. Dabei haben wir ganz nebenbei noch einiges erfahren, das wir bisher noch nicht wussten. So wird es auch den Anwendern gehen, die den Quantenstab schon länger im Gebrauch haben. 😉

Kurz nach der Jahrtausend-Wende fand Dr. Kerl eine natürliche Möglichkeit, Keime und auch Giftstoffe im Wasser zu neutralisieren. Seine geniale Entdeckung, die er der Natur abschaute, löst alle möglichen Verklumpungen auf (im Molekularbereich sogenannte Cluster). Sie löst sogar den Kalk und Rost von den Innenseiten der Rohrleitungen, einfach nur durch Anwesenheit » Read more

„Arche Noah“ von Charly Brunner & Simone Stelzer

heart-1043245_640Mit diesem Lied, das wir „zufällig“ gefunden haben, möchten wir einen neuen Raum im Schöpfercafe öffnen. Es ist der Raum für Musik, die unser Herz berührt.

Wir beginnen mit dem Lied „Arche Noah“ von Charly Brunner und Simone Stelzer aus Österreich. Es hat unser Herz berührt, denn sie sprechen bzw. singen uns aus der Seele.

Dieses Lied gibt einen Einblick in eine neue Zeit. Eine Zeit des Friedens und der Liebe – für alle Menschen und Tiere. Wir können jetzt gleich damit beginnen … in uns.

Viel Freude beim Einstieg in die „Arche Noah“. 🙂

 

Die Webseite von Simone und Charly: brunner-stelzer.com